Dienstag, 9. Februar 2010

Na endlich- wir sind dick!

Die Modebranche hat es endlich mitbekommen: Die meisten Kundinnen haben keine Modelmaße.

Wenn die Modebranche an den Käufern vorbeiproduziert, wird sie langsam aber sicher sterben. Mir eigentlich egal, meine liebste Mode ist sowieso selbstgemacht.

In der Burdamoden-Community haben wir Mädels schon seit Jahren rumgemoppert, dass die Traumgrößen der Modeindustrie ein Traum bleiben. Klar gibt es auch junge Damen mit Größe 34, aber die wenigsten werden diese Maße beibehalten wenn erst einmal der Mann, die Kinder, der Haushalt und die Jahre kommen.

Heute stand es schwarz auf weiß: Die Industrie entdeckt die Dicken

Sollen sie doch. Ich würde sagen, wir waren schon immer da. Nur hat uns keiner gesehen. Oder sehen wollen. Dabei sind wir doch gar nicht zu übersehen. Oder?

1 Kommentar:

Lemmie hat gesagt…

Es ist höchste Zeit, dass die Modeindustrie entdeckt, dass die wenigsten Menschen über Modelmaße verfügen.
Lieben Gruß
Lemmie