Donnerstag, 11. Februar 2010

Noch mehr Blümchen

Für gestandene Häkler wird das langweilig sein, und für reine Stempler vielleicht zu hoch, aber ich habe heute die erste Phase meines Projekts "Häkelblüten" abgeschlossen. Ich habe alle möglichen Varianten ausgetestet, und für gut befunden.

Herausgekommen sind viele verschiedene Blümchen:
 
Dabei ganz normale....na ja, fast:

 
Und noch viele weitere(klick für gross):

Nun könnte ich an die Auswertung gehen: Die Häkelschriften aufzeichnen, und seien sie auch noch so simpel. Aber ich weiß nicht ob ich mir wirklich die Arbeit machen soll. Häkler brauchen das nicht, und Stempler wollen es vielleicht nicht.
Ich würde gern eure Meinung wissen. Ich muss kein Lob haben, sowas zu häkeln macht man ohne hinzugucken. Ich würde nur gern wissen ob irgendjemand genaue Anleitungen dafür braucht.... sonst muss ich mir die Arbeit gar nicht erst machen.
Das Häkeln hat Spaß gemacht. Und ich habe es sogar geschafft ein hübsches Muster mit ein paar Blüten zu machen, eine Pappdose in der ich einen Teil der Blümchen verschenke:
 
  
Ganz hübsch, und bis auf die Spitze und die grünen Blätter alles selbstgemacht. Und auch das könnte man selbst herstellen, aber das machen wir dann im nächsten Häkelprojekt.

Kommentare:

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

wunderschön ist jede einzelne Blüte anzuschauen.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

anusch hat gesagt…

Was für eine wundervolle Dose und dein verschiedenen Blümchen sind klasse.